Inhalt

Der Christbaum kommt heuer per Fahrrad

Bregenz war die erste Stadt Vorarlbergs, die den Kauf von Fahrrad-Anhängern finanziell ge­fördert hat. Zu den sogenannten „Kiki’s“ für den Personentransport kamen später zum Beispiel auch Lastenanhänger und ab 2016 der praktische grüne „plan-b-Trolley“. Ein Highlight des „sanften Transportes“ via Muskelkraft sind seit einiger Zeit auch Lastenräder. Diesbezüglich erweckt die Stadt jetzt rechtzeitig zum Schlussspurt vor Weihnachten durch eine besondere Aktion Aufmerksamkeit.

Wer nämlich ab Samstag, 15. Dezember, bei einem der beiden Christbaumverkaufsstände bei der Nepomukkapelle auf dem Kornmarkt einen Baum kauft, kann ihn sich am selben Tag zwischen 17 und 19 Uhr gratis nachhause liefern lassen. Aber nicht mit dem Auto, sondern mit einem Lastenfahrrad!

Möglich wurde die Aktion, die vom regionalen Mobilitätsmanagement „plan b“ koordiniert wird, dadurch, dass sich Stadt und Christbaumhändler die Transportkosten teilen. Zugestellt werden die Bäume von den „Pedal Piraten“, die sich als CO2-neutrale Alternative zu herkömmlichen Kurier-, Express- und Paketzustellern verstehen.   

Kommunikation

Rathausstraße 4
6900 Bregenz