Inhalt

Bregenzer Frühling und Meisterkonzerte abgesagt

Durch die ersten Lockerungsschritte in Vorarlberg seit dem 15. März 2021 kann die Kunst- und Kulturszene in den Bereichen Galerie, Kunstverein, Museen und Kleinveranstalter wieder öffnen. Großveranstaltungen wie der Bregenzer Frühling und die Bregenzer Meisterkonzerte können jedoch derzeit aufgrund der Auflagen, wie z. B. der reduzierten Besucherzahl von 100 Personen und der Unsicherheit, wie es mit der Öffnung der Kunst- und Kulturbetriebe in den folgenden Monaten weitergeht, leider nicht stattfinden.

Somit muss der geplante Auftakt zum Bregenzer Frühling am 26. und 27. März mit dem Danish Dance Theatre abgesagt werden, ebenso die Termine mit Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart und Eastman. Die Compagnien göteborgsOperans Danskompani und L-E-V Dance Company haben bereits ihre Tour annulliert.

Auch die Bregenzer Meisterkonzerte müssen abgesagt werden. Hoffnung gibt es noch für einen Auftritt der Staatskapelle Weimar, der Ende Mai in Bregenz stattfinden soll.

Helena Waldmann kommt im Sommer 2021 nach Bregenz
Helena Waldmann, Theater-Regisseurin und Choreographin, wird mit einer neuen Tanzproduktion im Sommer in Bregenz zu sehen sein. Sie wird den öffentlichen Raum bespielen und – wie wir es von ihr gewohnt sind –Tänzer/-innen aus der Region miteinbinden. Weitere Informationen erfolgen zeitnah.

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
Petra Buchmann, Telefon +43 5574 410-1511, E-Mail: kultur@bregenz.at
 

zurück zur Übersicht