Inhalt

Die Meisterkonzerte im Oktober werden verschoben

Aufgrund der Beschränkungen und COVID-19-Maßnahmen können die Bregenzer Meisterkonzerte mit ihrer neuen Konzertsaison im Oktober nicht beginnen. Die geplanten Meisterkonzerte am 11. Oktober und am 25. Oktober werden daher verschoben.

Die Absagen sind nicht nur für die Besucher und den Veranstalter bitter, sondern vor allem auch für die Musikerinnen und Musiker, die derzeit eine besonders schwere Zeit erleben. Die Kulturabteilung der Landeshauptstadt Bregenz ist daher bemüht, für die beiden entfallenen Konzerte Ersatztermine zu finden. Sobald die neuen Termine fixiert sind, werden diese umgehend veröffentlicht.

Medien

zurück zur Übersicht