Inhalt

Sommerlesen 2020 auch in den Bregenzer Stadtbüchereien

„Sei wild und lies, was das Zeug hält“ – unter diesem Motto laden die Öffentlichen Bibliotheken in Vorarlberg wieder zum sommerlichen Lesespaß beim „Sommerlesen 2020“ ein.

Für jedes gelesene, vorgelesene oder gehörte Buch gibt es einen Stempel, und mit sechs Stempeln ist man beim Gewinnspiel dabei. Die Lesepässe dafür gibt es auch in den beiden Stadtbüchereien Bregenz (Gerberstraße 4 und Rheinstraße 53). Die vollen und ausgefüllten Lesepässe können bis zum Ferienende am 14. September 2020 dort wieder abgeben werden.

Tolle Preise
Mitte September finden in den Stadtbüchereien Bregenz die Verlosungen mit Preisübergabe statt. Eine zusätzliche landesweite Verlosung bei der weitere 20 Hauptpreise (Buchgutscheine) vergeben werden, ist Ende September festgelegt. Die Stadtbüchereien Bregenz haben den ganzen Sommer über durchgehend geöffnet.

Die Sommerleseaktion wird vom Bibliotheksverband Vorarlberg mit Unterstützung von der Fachstelle Bibliotheken, Katholische Kirche Vorarlberg und vom Land Vorarlberg durchgeführt.

Medien

zurück zur Übersicht