Inhalt

Neue Musik im Martinsturm und Magazin 4

Am Samstag, 1. Juni 2019, um 20 Uhr findet im Martinsturm und ab 21.30 Uhr im Magazin 4 ein ganz besonderer Konzertabend zum 60. Geburtstag des gebürtigen Bregenzer Komponisten Richard Dünser statt. Das ensemble plus wird dieses zweiteilige Geburtstagskonzert unter der Leitung von Richard Dünser präsentieren.

Richard Dünser wurde 1959 in Bregenz geboren. Er studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und nach dem Diplom erfolgte noch ein Post-Graduate-Studium bei Hans Werner Henze in Köln und ein Sommeraufenthalt als Kompositionsstipendat in Tanglewood, USA.

Dünser erhielt zahlreiche Stipendien, Preise und Kompositionsaufträge und seine Werke wurden von bedeutenden Interpretinnen und Interpreten, u.a. von Doris und Karin Adam, Christian Altenburger, Vladimir Fedoseyev, Franz Welser-Möst sowie Ensembles und Orchestern (darunter Ensemble Modern, Klangforum Wien, Wiener Symphoniker, Wiener Concert-Verein, NÖ-Tonkünstlerorchester, Symphonieorchester Vorarlberg, Beethoven Philharmonie, Bruckner Orchester Linz, Nürnberger Symphoniker, Slowakische Philharmonie, SO des Bayerischen Rundfunks, Philharmonie Kiew, Bayerische Kammerphilharmonie, Camerata Salzburg, Festival Strings Lucerne, Israel Chamber Orchestra, Mendelssohn Kammerorchester Leipzig) weltweit uraufgeführt und liegen umfassend dokumentiert auf CD vor.

Internationale Beachtung erlangte er auch durch seine Version des Opernfragments "Der Graf von Gleichen" nach Franz Schubert, die 1997 im Rahmen des Festivals „styriarte“ Graz konzertant uraufgeführt und zu Ostern 2003 im Festspielhaus Bregenz in einer Neufassung erstaufgeführt wurde. Am selben Ort erfuhr auch sein Orchesterwerk „The Waste Land“ seine Uraufführung im Rahmen der Bregenzer Festspiele 2003 durch die Wiener Symphoniker unter Jukka-Pekka Saraste. Bei den Bregenzer Festspielen 2006 wurde seine Oper “Radek” uraufgeführt, ein Auftrag in Koproduktion mit der Neuen Oper Wien, die Wien-Premiere erfolgte im Januar, die niederländische Erstaufführung in Zwolle im April 2007.

Neben seiner kompositorischen Tätigkeit ist Richard Dünser als ordentlicher Professor für Musiktheorie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz tätig und leitet dort auch eine Kompositionsklasse, aus der als Absolventen etwa Martin Pichler und Christoph Renhart hervorgegangen sind.

Tickets für den Konzertabend im Martinsturm und Magazin 4 sind erhältlich bei der Kulturabteilung der Landeshauptstadt Bregenz, Frau Selma Dünser, Telefon +435574/4101521 oder E-Mail kultur(at)bregenz.at.

Eintritt Martinsturm und Magazin 4: EUR 15,00,-
Eintritt Magazin 4: EUR 13,00,-
Veranstalter: Landeshauptstadt Bregenz, Abteilung für Kultur

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
Mag. Thomas Schiretz, Telefon: +43 (0)5574 / 410-1521, E-Mail: thomas.schiretz(at)bregenz.at

Download