Inhalt

Erweiterung des Schachspiels in den Seeanlagen

Beim Wirtshaus am See in den Bregenzer Seeanlagen gibt es bereits zwei begehbare Schach­spiele. Sie sollen jetzt durch zwei Schachtische mit entsprechenden Sitzgelegenheiten ergänzt werden. Das hat der Stadtrat am 14. Mai beschlossen.

Die beiden 85 x 85 cm großen Tische aus geschliffenem grauem Kunststein mit eingelegten Schachbrettern auf Beinen aus verzinktem Stahl werden einbetoniert. Dazu gibt es vier ebenfalls wetter­feste Sessel aus Edelstahl mit Sitzflächen aus hartgummiertem Aluminium.

Bei guter Witterung erfreut sich das Schachspielen unter freiem Himmel großer Beliebtheit. Für die Erweiterung der Anlage in den Seeanlagen investiert die Stadt rund 10.000 Euro.     

Stadtplanung und Mobilität

Belruptstraße 1
6900 Bregenz