Inhalt

Schule Schendlingen mehrfach ausgezeichnet

Bregenz (BRK) –  Der Neubau der Schule Schendlingen sorgt für internationale Aufmerksamkeit und erhielt schon mehrere Preise.

Für das Orientierungssystem des Neubaus der Schule Schendlingen erhielt das beauftragte Unternehmen, Atelier Gassner, beim European Design Award 2018 in Oslo die Bronzemedaille. Diese besondere, kommunikative und künstlerische Beschilderung, deren Merkmale Schraffuren, Überschreibungen, reliefartige Schriftbilder, Interaktion mit Licht, Schatten und Bewegung sind, begeisterte auch in New York: Das Atelier Gassner erhielt das Certificate of Typographic Exellence beim Type Directors Club Award in New York. Dieser gilt als einer der international angesehensten Designpreise. Dieses Jahr wurden von über 2000 Beiträgen aus 55 Ländern 264 Arbeiten prämiert.

Noch nicht nur die Beschilderung begeistert, sondern auch das Projekt „Gut-Geh-Raum“ mit dem Film „Selbstständig zur Schule“, der im Zuge des Neubaus der Schule Schendlingen entstanden ist. Der Gut-Geh-Raum mit Film wurde von AQUILA 2018, dem österreichischen Verkehrssicherheitspreis, in der Kategorie Gemeinde/Städte  nominiert. Am 21. Juni findet im Namen des KFV, Kuratorium für Verkehrssicherheit,  und dem Österreichischen Gemeindebund die Preisverleihung in Wien statt. 

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
Petra Dominguez, Telefon: +43 (0)5574 410-4502, E-Mail: petra.dominguez@bregenz.at

Bilder