Inhalt

Tanz mit Ready Maid

Nahezu 200 Menschen sahen am Sonntag, 19. Mai 2019, ab 10.30 Uhr auf dem Platz der Wiener Symphoniker einen sehr beeindruckenden Tanz von Natalie Fend, die dabei von ihrem musikalischen Partner, Florian Willeitner (Violine und Mandoline), begleitet wurde.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Bregenzer Frühling drang das Festival in einen bislang tanzfremden, öffentlichen Ort vor und verzauberte dabei den Platz rund um die „Ready Maid“-Skulptur von Gottfried Bechtold vor dem Festspielhaus.

Natalie Fends Tanz war kraftvoll, energiegeladen und äußerst poetisch. Ein wunderbares Zusammenspiel von Tanz mit dem Element Wasser und der Musik von Florian Willeitner erzeugten nicht nur einen Spannungsbogen, sondern ergänzten sich kongenial.

Weitere Stadt-Tanzperformance mit Natalie Fend und Florian Willeitner finden im Quartier Mariahilf am 26. Mai und am Kornmarktplatz am 30. Mai statt.

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
Mag. Thomas Schiretz, Telefon: +43 (0)5574 / 410-1521, E-Mail: thomas.schiretz@bregenz.at

Download