Inhalt

Die Kunst des Sammelns

Einblicke in die städtische Kunstsammlung

Die diesjährige Sommerausstellung stellt erstmals die Kunstsammlung der Landeshauptstadt Bregenz vor und rückt ihre Geschichte in den Fokus.
Die Ausstellung präsentiert vom 12. Juli bis
30. August 2020 eine Auswahl von rund 60 Kunstwerken von 30 Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Stilrichtungen, Schulen und Epochen. Überraschende Vergleiche und Gegenüberstellungen ermöglichen neue Blickwinkel und Sichtweisen.
„Die Kunst des Sammelns“ bietet in mehreren Erzählsträngen einen Zugang zur Kunst der letzten 350 Jahre, der die Sammlung bewusst nicht chronologisch, sondern thematisch erfahrbar macht.

  • 12. Juli bis 30. August 2020
              Dienstag bis Sonntag 12.00 - 18.00 Uhr
  • Palais Thurn und Taxis


Eröffnung
Samstag, 11. Juli 2020, 20.00 Uhr

Zur Ausstellung erscheint ein Kunstbildband mit 200 Seiten und rund 140 Abbildungen. 
(230 x 290 cm, Hardcover, EUR 59,00)

Alle vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten.

Kulturbüro

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz