Inhalt

I luag uf di

Kampagne für einen bewussten Umgang mit der Stadt

Der öffentliche Raum gehört uns allen. Er ist unser Zuhause. An diesem Bewusstsein mangelt es aber leider oft. Wie wäre es sonst zu erklären, dass sich manche im öffentlichen Raum so verhalten, wie sie es in den eigenen vier Wänden nie tun würden? Dass Müll einfach weggeworfen oder auf der Straße abgestellt wird, ist keine Spielfilmfantasie, sondern ganz gewöhnlicher Alltag - auch in Bregenz. Die Müllmänner des städtischen Bauhofes räumen täglich Dutzende Kilo Haushaltsmüll weg, der während der Nacht einfach irgendwo auf der Straße abgestellt wird. Genauso müssen ausgespuckte Kaugummis mühsam entfernt oder die Überreste von Bierflaschen entsorgt werden.

Genau dieses Problem soll die Kampagne „I luag uf di“ thematisieren. Wir möchten, dass sich alle in der Stadt daheim fühlen und sich somit auch wie Zuhause benehmen. 

Unsere 3 Hauptprobleme im Kanal

Würd ich daheim nie machen!
Und in meiner Stadt?

Stadtplanung und Mobilität

Belruptstraße 1
6900 Bregenz