Inhalt

Gemeinschaftsgarten am Achsiedlungsweg

Auf Initiative einiger Bewohnerinnen und Bewohner der Achsiedlung entstand die Idee eines Gemeinschaftsgartens. Seit Beginn des Jahres 2016 gibt es eine Gruppe von 13 Personen, die mit dem Projekt am Achsiedlungsweg gestartet hat. Auf einer Fläche von 500 m² entsteht derzeit ein Gemeinschaftsgarten mit Hochbeeten, einer Kräuterspirale und anderen Elementen.

Das Projekt verfolgt mehrere Ziele:

  • die teilweise Selbstversorgung mit regionalem, saisonalem und nach Richtlinien der biologischen Landwirtschaft erzeugtem Gemüse
  • Förderung von Bewegung und des Aufenthaltes in der Natur
  • Aktivierung nachbarschaftlicher Beziehungen und des Austausches miteinander
  • Sensibilisierung zu den Themen gesunde Ernährung, Ernährungssouveränität, Teilhabe, Ökologie, Saatguterhaltung etc.
  • Vernetzung mit anderen Gartenprojekten
  • Aufwertung des Naherholungsraumes
  • gemeinsame Gestaltung des öffentlichen Raumes
    ... um nur einige zu nennen.

Der Garten ist hauptsächlich für die Bewohnerinnen und Bewohner der Achsiedlung, des Brachsenweges, sowie der näheren Umgebung gedacht. Die Anzahl der Beete ist begrenzt. Bei Interesse steht Ihnen Mathias Zech vom Stadtteilbüro gerne zur Verfügung.

Jugend, Migration, Gemeinwesen

Achsiedlungsstraße 43a
6900 Bregenz