write:class

Projekt write:class in Zusammenarbeit mit dem Literaturnetzwerk Vorarlberg und Schule Rieden. Beginn: Oktober 2022

www.literatur.ist

„Sie schreiben und produzieren Mikro-Hörspiele, zeichnen Comics, erfinden Wortzufälle, gehen auf literarische Spaziergänge, kämpfen im Debatten-Battle auf der Bühne um das stärkste Argument, entdecken auf Schleichwegen ihre ganz eigenen Geschichten oder üben gemeinsam mit Expert:innen Literaturkritik. In unseren writers:classes geht es immer um die Freude am Schreiben, die Lust an der Sprache, die Neugier auf den Text – ganz ohne Rotstift und Notendruck. 

Vier Jahre lang flankieren vier erfahrene Autor:innen eine writers:class und laden im engen Austausch mit den Lehrkräften die Schüler:innen während der regulären Unterrichtszeit am Vormittag regelmäßig zum Entdecken von Geschichten, zum kreativen Schreiben sowie zum Sprechen über Sprache und Texte ein. Die writers:class begleitet Kinder ab der Volksschule sowie Jugendliche bis zur Matura und während der Lehre auf dem Weg zu einem reicheren Wortschatz, zur eigenen Sprache, zum eigenen Ton und damit auch zum Erkennen des eigenen Ich. Sie ermutigt, der eigenen Kreativität nachzuspüren und ihr zu vertrauen, eine Meinung und Haltung zu entwickeln, diese verbal zu vertreten und sie im Dialog mit dem Du zu reflektieren. Auf diese Weise stärkt sie Kinder und Jugendliche nicht nur auf ihrem Weg der Persönlichkeitsentwicklung, sondern auch hin zu einer aktiven Teilhabe an demokratischen Gesellschaftsprozessen.

Neben einer bereits abgeschlossenen vierjährigen writers:class am Gymnasium Schillerstraße in Feldkirch und zwei laufenden an der MS Hasenfeld Lustenau und der HAK Lustenau, starten in diesem Herbst gleich zwei vierjährige writers:classes an der Schule Rieden in Bregenz. Während die Autorin Antonie Schneider die Erstklässler:innen der VS Rieden in diesem Schuljahr immer wieder in die Geschichten ihrer preisgekrönten und vielen Sprachen erschienenen Kinderbücher eintauchen lässt, setzt die Autorin und erfahrene Schreibpädagogin Ruth Schmiederberger bei den Jugendlichen der ersten Klasse der MS Rieden von Anfang an auf das lustvolle Schreiben.“

Gemeinwesenarbeit

Clemens-Holzmeister-Gasse 2
6900 Bregenz