Meldeamt und Friedhöfe

Das Melderegister ist die Grundlage für zahlreiche Verwaltungstätigkeiten. Das Meldeamt muss die Meldedaten aller gemeldeten Personen in Evidenz halten. Seit März 2002 steht das zentrale Melderegister (ZMR) zur Verfügung, ein Online-Zusammenschluss aller österreichischen Meldeämter bzw. Melderegister. Vom Meldeamt werden auch diverse Bestätigungen (zum Beispiel Meldebestätigungen) ausgestellt. Melderegister sind die Grundlage für die zweijährlich erneuerten Schöffen- und Geschworenenlisten, durch die die Bürger an der Gerichtsbarkeit mitwirken. Das Meldeamt organisiert die Durchführung von Wahlen (Wählerevidenz, Wählerverzeichnisse, Ausstellung von Wahlkarten etc.) Schließlich erstellt das Meldeamt verschiedene Statistiken.

Auch die Verwaltung der Bregenzer Friedhöfe Mariahilf-Vorkloster und St. Gallus-Blumenstraße ist hier angesiedelt. Der evangelische Friedhof und der Friedhof Fluh liegen in der Obsorge der jeweiligen Pfarre. Die Friedhofsverwaltung ist zuständig für die Vergabe der Benützungsrechte von Grabstätten. Die Bestattungen selbst werden von den Bestattungsunternehmen organisiert.

Friedhöfe

Dienstleistungen und Services

Hier finden Sie alle Informationen und Services der Dienststelle Meldeamt und Friedhöfe.

Abmeldungen Anmeldungen Auskunft über das Geburtsdatum Auskunftssperre Friedhöfe Meldeauskunft Meldebestätigung Meldeservice Ummeldungen Volksbegehren Wahlen

Leiter/in der Dienststelle

Mitarbeiter/innen

Politisch verantwortlich
Stadtrat Florian Rainer

zurück zu Abteilungen / Dienststellen

Meldeamt und Friedhöfe

Rathausstraße 4
6900 Bregenz

Amtsstunden

Montag bis Freitag, 
8 Uhr bis 16.30 Uhr