Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

Nicht öffentliche Sitzungen - Rathaus Haldenweg bekommt Gehsteig

Schon seit Längerem macht man sich in Bregenz Gedanken darüber, wie die Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmenden im Bereich der S-Kurve beim Haldenweg sinnvoll erhöht werden könnte. Insbesondere die Uneinsehbarkeit des Geländes beschert den Verantwortlichen Kopfzerbrechen. Wie Bürgermeister Michael Ritsch nach der Stadtratssitzung am 21. Juni mitteilte, habe man mit dem Plan, einen eigenen Gehsteig zu errichten, eine Lösung gefunden.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Nicht öffentliche Sitzungen - Rathaus Kunststipendien vergeben

Von März bis Mai des vergangenen Jahres hat die Stadt 15 Stipendien zu je 4.500 Euro ausgezahlt. Damit wurden freischaffende Bregenzer Künstlerinnen und Künstler unterstützt, die aufgrund von COVID-19 und den daraus resultierenden Einschränkungen mit finanziellen Engpässen zu kämpfen hatten.

+Details

Nicht öffentliche Sitzungen - Rathaus 100.000 Euro für Kultur

Im Stadtrat am 24. Mai wurden erneut finanzielle Förderungen für kulturelle Veranstaltungen, Projekte und Einrichtungen in Bregenz beschlossen. Die Stadt, die mit dem „Bregenzer Frühling“, den Meisterkonzerten sowie diversen Ausstellungen im Magazin 4 und Palais Thurn & Taxis selbst Trägerin größerer Events ist, unterstützt damit auch die Arbeit nicht-kommunaler Kulturschaffender und der freien Szene maßgeblich und gewährleistet so eine möglichst große kulturelle Vielfalt.

+Details

© Udo Mittelberger
© Udo Mittelberger

Nicht öffentliche Sitzungen - Rathaus Pop-up-Tour

In Bregenz gibt es mehrere Kunstwerke im öffentlichen Raum, die dem Land oder der Stadt gehören. Deren Kulturservice will interessierten Personen jetzt in Kooperation mit „Austria Guides“ Führungen mit allen wichtigen Informationen zu diesen Standorten anbieten.

+Details

Künstleratelier Gallusstraße (© Christoph Skofic)
Künstleratelier Gallusstraße (© Christoph Skofic)

Nicht öffentliche Sitzungen - Rathaus Hilfe für ukrainische Kunstschaffende

Im Rahmen des Artist-in-Residence-Programmes von Stadt, Land und Berufsvereinigung der bildenden Künstlerinnen und Künstler vergibt Bregenz pro Jahr ein Stipendium an ausländische Kunstschaffende. Im Stadtrat am 24. Mai stand jetzt erneut eine Vergabe auf der Tagesordnung.

+Details

© Udo Mittelberger
© Udo Mittelberger

Nicht öffentliche Sitzungen - Rathaus Kostenloses Angebot

Schon in der Flüchtlingskrise 2016 hat sich Vorarlbergs Landeshauptstadt gegenüber den Leidtragenden durch diverse Aktionen und Projekte solidarisch gezeigt. Unterstützung gibt es jetzt auch für jene Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine aus ihrer Heimat fliehen.

+Details