Inhalt
I LUAG UF DI

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

© Udo Mittelberger
© Udo Mittelberger

Aktuell Neuer Kommunikationsleiter

Sebastian Rauch MBA, BA wird neuer Leiter der Dienststelle Kommunikation im Bregenzer Rathaus. Er folgt der seit Februar 2018 in dieser Funktion tätigen Mag. Tamara Bechter nach, die sich beruflich neu orientiert. Dies berichtete Bürgermeister Michael Ritsch nach der Stadtratssitzung am 23. November.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Familie, Kinder Spielplatz soll saniert werden

Die Stadt möchte den Spielplatz Schachen in der Bregenzer Strabonstraße nach kleineren Verbesserungsmaßnahmen in der Vergangenheit schon bald grundlegend neu gestalten. Dies teilte die für Familien und Kinder zuständige Stadträtin Eveline Miessgang mit.

+Details

Familie, Kinder Corona-Kinderbonus

Die Landeshauptstadt Bregenz führt noch in diesem Jahr den sogenannten „Kinderbonus“ ein. Das wurde im Stadtrat am 23. November einstimmig beschlossen.

+Details

© Landeshauptstadt Bregenz
© Landeshauptstadt Bregenz

Orange the World-Flaggen gehisst

Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch heuer weltweit zwischen dem 25. November, dem „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“, und dem 10. Dezember, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“, die UN-Kampagne 'Orange the World' statt.

+Details

© Christiane Setz / visitbregenz
© Christiane Setz / visitbregenz

Soziales Aktionsplan für Frauen und Gleichstellung

Am 23. November hat der Stadtrat den Aktionsplan für Frauen und Gleichstellung in Bregenz verabschiedet. Dieser entstand in einem umfangreichen Beteiligungsprozess mit der Bevölkerung, bestehenden Mädchen- und Frauenorganisationen sowie Frauenreferaten anderer österreichischer Städte. Dies teilte Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung mit.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Wirtschaft Wintergastgärten

Bereits in der Saison 2020/21 konnten Bregenzer Gastronomiebetriebe in Erweiterung der Gastgartenregelung vom Sommer die entsprechenden Flächen im Freien auch im Winter für Besucherinnen und Besucher in vollem Umfang nutzen. Diese Regelung kehrt jetzt zurück und soll die nicht nur vom Lockdown, sondern auch von 2G hart getroffene Gastronomie erneut etwas entlasten. So lautet das Ergebnis von Vorgesprächen, die jetzt am 23. November in einen Stadtratsbeschluss mündeten.

+Details

Bauen, Wohnen Sozialzentrum Brachsenweg

In den Jahren 1977/78 baute die Stadt in Bregenz das Seniorenheim Tschermakgarten. Benannt ist es nach dem Kürschnermeister Josef Tschermak (1888 – 1969), der der Stadt das Grundstück für diesen Zweck vererbte. Vor 44 Jahren nach damaligen Qualitätsstandards errichtet, erfüllt das Seniorenheim die heutigen Anforderungen an ein derartiges Bauwerk längst nicht mehr.

+Details

© Udo Mittelberger
© Udo Mittelberger

Soziales "Mach' ma blau": Zeichen für Kinderrechte

Seit 75 Jahren setzt sich UNICEF weltweit für Kinder in Not ein. Anlässlich dieses runden Geburtstages unterstützt UNICEF mit der Aktion "Mach ma blau" Kinderrechte weltweit. Österreichweit lassen Städte und Kommunen Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Plätze in Blau erstrahlen, der Farbe des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. Die Landeshauptstadt hat sich beteiligt und den Martinsturm blau beleuchtet.

+Details

weitere News anzeigen