Inhalt
I LUAG UF DI
Beliebte Inhalte

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

© Stadt Bregenz

11 Jubelpaare im Rathaus

Vergangenen Freitag empfingen Bürgermeister Markus Linhart und Stadträtin Elisabeth Mathis im Rathaus wieder 11 Bregenzer Paare, die kürzlich hohe Hochzeitsjubiläen gefeiert hatten. 

+Details

© Bregenzer Festspiele / Lisa Mathis

Bregenzer Festspiele: Der Countdown läuft

Bald ist es wieder so weit: Bregenz glitzert und glänzt fünf Sommerwochen lang besonders hell, bunt und selbstbewusst. Die 74. Bregenzer Festspiele locken rund 250.000 Gäste an den Bodensee. 

+Details

Quelle: Pixabay

Bitte Hecken schneiden

Aus aktuellem Anlass weist die Stadt auf den Paragrafen 91 der Straßenverkehrsordnung (StVO) hin. Darin ist festgehalten, dass Fahrbahnen, Radwege oder Gehsteige aus Sicherheitsgründen in ihrer gesamten Breite frei von überhängendem Bewuchs sein müssen.

+Details

© Visit Bregenz – Anton Breuer

Die Welt war auch in Bregenz zu Gast

Mit der Gymnaestrada 2019 in der Vorwoche war die Welt zu Gast im Ländle – auch in Bregenz. Mit Hafen und Casino-Stadion war die Landeshauptstadt die am meisten bespielte Außenbühne des internationalen Turnfestes. 

+Details

Quelle: Stadt Bregenz, Tiefbau

Nächste Kanalisierungsetappe

Im Rahmen eines langjährigen Projekts zur schrittweisen Sanierung des Bregenzer Kanalsystems bis 2026 startet jetzt Ende Juli die nächste Etappe. 

+Details

Arbeiten am Pfänderweg

Am Pfänderweg – rund 250 m nach der Abzweigung von der Belruptstraße auf der Höhe der Objekte mit den Hausnummern 14 und 16 – wird die Böschungssicherung erneuert und im Zuge dessen die Straße verbreitert.

+Details

© Dietmar Stiplovsek

Neues Fuß- und Radwegkonzept

In der Stadtvertretungssitzung am 11. Juli wurde das neue Fuß- und Radverkehrskonzept der Landeshauptstadt einstimmig beschlossen. Es definiert die Rahmenbedingungen für den weiteren Ausbau des Fußgänger- und Fahrradverkehrs in Bregenz für die kommenden 10 Jahre.

+Details

© Stadtwerke Bregenz

Grundsatzbeschluss für neues Seehallenbad

Die Landeshauptstadt Bregenz möchte anstelle des alten Hallenbades aus dem Jahr 1982 auf dem bestehenden Gelände am See eine neue Bade- und Saunaanlage bauen. So lautet der Grundsatzbeschluss der Stadtvertretung vom 11. Juli.

+Details

weitere News anzeigen