I LUAG UF DI

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

Derzeit die beiden größten Baustellen in Bregenz: der Neubau des Hallenbades (Bildvordergrund) und der Zubau zum Festspielhaus (dahinter). © Dietmar Stiplovsek
© Dietmar Stiplovsek

Öffentliche Sitzungen - Rathaus Stadtvertretung beschloss Budget für 2023

Am 1. Dezember hat die Bregenzer Stadtvertretung den Voranschlag und damit das Arbeitsprogramm für das kommende Jahr beschlossen.

+Details

© Kinderreporter:innen der Stadt Bregenz

Jugend Wer Informatiker werden will, muss Freude am Lernen haben

Dieses Mal waren die Kinderreporter:innen Katharina, Otto und Paul im Auftrag der Kinderbeteiligung unterwegs und haben sich in der städtischen Dienststelle IT ein wenig umgesehen. Hier ist ihr Bericht.

+Details

© Shutterstock

Bauen, Wohnen Neuverpachtung Eigenjagd Bregenz

Die Eigenjagd Bregenz steht im kommenden Jahr zur Neuverpachtung an.

+Details

© Stadt Bregenz

Senioren Literaturrunde

Am kommenden Mittwoch, 7. Dezember, findet von 15 bis 16.30 Uhr im Sozialzentrum Mariahilf, Mariahilfstraße 42, wieder eine Literaturrunde statt. Dr. Heide Lim Leher leitet die Veranstaltung zum Thema "Auf der Suche nach der Zeit".

+Details

© Stadt Bregenz

Senioren Seniorenweihnachtsfeier 2022

Nachdem die traditionelle und beliebte Seniorenweihnachtsfeier der Landeshauptstadt Bregenz in den Jahren 2020 und 2021 der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war, konnte sie am 28. November 2022 endlich wieder stattfinden.

+Details

© Stadt Bregenz

Soziales Weihnachtszauber an der Ach

Am 8. Dezember findet vor dem Stadtteilbüro an der Ach der „Weihnachtszauber an der Ach“ statt. Von 14 bis 18 Uhr wird das Stadtteilbüro gemeinsam mit der OJKAB, AGA-Obfrau Nadja Nekola und Alexandra Hefel (Aktion „Lass dein Herz sprechen“) für einen stimmungsvollen Nachmittag sorgen.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Aktuell Erneuerung der Stadtbus-Stelen

An den Stadtbus-Haltestellen werden die Stelen erneuert und mit der neuen, dreistelligen Liniennummerierung versehen. DerAustausch der Stelen geht am 6. Dezember über die Bühne.

+Details

Energiespartipp Backen im Advent: Backrohr nicht vorheizen

Da der Backofen einer der größten Stromfresser im Haushalt ist, empfiehlt sich beim weihnachtlichen Kekse backen die Verwendung von Heißluft / Umluft anstelle von Ober- und Unterhitze. Durch den Heißluftbetrieb kann sich die Wärme im gesamten Backraum optimal verteilen, und es können mehrere Backbleche gleichzeitig verwendet werden.

+Details

weitere News anzeigen