Inhalt
I LUAG UF DI
Beliebte Inhalte

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

© Alexandra Serra

Familie, Kinder Kinder singen

Superar. So nennt sich eine international angelegte österreichische Bildungsinitiative, die Kindern und Jugendlichen einen besseren und auch kostenlosen Zugang zu musikalischen Aktivitäten vermitteln will. 2.400 junge Menschen in sechs Ländern sind bereits Mitglieder der großen Familie. 

+Details

© Österreichisches Rotes Kreuz

Aktuell Blutspendeaktion

Für den Jänner des neuen Jahres ruft das Österreichische Rote Kreuz wieder alle Menschen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren zu freiwilligen Blutspenden auf, auch in Bregenz. 

+Details

Umwelt Erneuerbare Energie

Die Nutzung erneuerbarer Energieträger wird von der Landeshauptstadt Bregenz seit Jahren unterstützt, auch mit finanziellen Mitteln. Zu diesem Zweck wurden eigene Energieförderricht­linien erarbeitet. 

+Details

Sicherheit Hochwasserschutz

Schon im November hat die Landeshauptstadt Bregenz im Bereich Suppersbach/Bilgeribach mit umfangreichen Baumaßnahmen für den Hochwasserschutz begonnen. 

+Details

© Stadt Bregenz

Senioren Rund 700 Gäste

Am Montag, 17. Dezember, fand im großen Saal des Festspielhauses in Bregenz die Weihnachtsfeier der Stadt für die Bregenzer Seniorinnen und Senioren statt. Bürgermeister DI Markus Linhart konnte zu dem gemütlichen Nachmittag, der in der Landeshauptstadt große Tradition hat, rund 700 ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßen. 

+Details

Umwelt Christbaum per Fahrrad

Bregenz war die erste Stadt Vorarlbergs, die den Kauf von Fahrrad-Anhängern finanziell ge­fördert hat. Zu den sogenannten „Kiki’s“ für den Personentransport kamen später zum Beispiel auch Lastenanhänger und ab 2016 der praktische grüne „plan-b-Trolley“. 

+Details

© Kongresskultur Bregenz / Matthias Rhomberg

Wirtschaft 216.000 Gäste

Eine überaus erfreuliche Jahresbilanz konnte kürzlich die Kongresskultur Bregenz, die zu 100 % der Landeshauptstadt Bregenz gehört, vorlegen. Demzufolge war das Haus 2018 mit 189 Veranstaltungen fast ausgelastet (95 %). 

+Details

© Stadt Bregenz

Umwelt Fett im Abwasser

Ein altes Sprichwort sagt: Aus einer Suppe sollten mehr Augen herausschauen als in sie hinein. Für das Mittag- oder Abendessen mag das gelten, für die „Suppe“, mit der es die Mitarbeiter der Abwasserreinigungsanlage (ARA) zu tun haben, nicht.

+Details

weitere News anzeigen