Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

Pressekonferenz Open Studio Day 2024
© Stadt Bregenz

Kultur Open Studio Day von Bregenz bis Lindau am 2. März 2024

Der Kulturservice der Landeshauptstadt Bregenz lädt in Kooperation mit der Stadt Lindau und im Rahmen von „Bregenz fördert Kunst“ zum Open Studio Day am 2. März 2024 von 10 bis 17 Uhr ein.

+Details

Kultur Kulturförderungen

Auch abseits von Festspielen, Kunsthaus, Bregenzer Frühling, Meisterkonzerten und Ähnlichem ist und bleibt die Landeshauptstadt der Dreh- und Angelpunkt für Kunst und Kultur in Vorarlberg. Das geht aus mehreren Stadtratsbeschlüssen vom 20. Februar hervor, in denen es um eine Budgetsumme von über 470.000 Euro ging.

+Details

Das Bild zeigt das Plakat für das Musikschulkonzert "Kostbare Perlen". Darauf zu sehen ist eine Kette aus hauptsächlich rosaroten Perlen mit einigen andersfarbigen Perlen untermischt. Zu lesen ist die Veranstaltungsinfo in weißer Schrift: "Kostbare Perlen. Genießen Sie besondere Werke der Musikgeschichte. Es spielen für Sie Schüler:innen aus allen Fachbereichen."
© Stadt Bregenz

Kultur „Kostbare Perlen“

Am Donnerstag, 29. Februar 2024, veranstaltet die Musikschule Bregenz ein Konzert mit dem Titel „Kostbare Perlen“.

+Details

Ausstellung Last Words © Landeshauptstadt Bregenz
© Landeshauptstadt Bregenz

Kultur „Last Words“ – Künstlergespräch auf der STAGE Bregenz und Performance im Magazin 4

Die Künstler Richard Hoeck und John Miller, die derzeit den Ausstellungsraum im Magazin 4 in Bregenz bespielen, sprechen im Rahmen der STAGE Bregenz am Freitag, 23. Februar 2024, um 16 Uhr im Festspielhaus mit Kulturmanager Gerald Matt über ihre gemeinsame Arbeit. Nach dem Talk findet um 19 Uhr im Magazin 4 ein Rundgang mit den Künstlern durch die Ausstellung sowie eine musikalische Performance mit Philipp Quehenberger statt.

+Details

Shared Reading © Landeshauptstadt Bregenz
© Landeshauptstadt Bregenz

Kultur „Shared Reading“ in der Stadtbücherei Bregenz startet wieder

Am Samstag, 2. März 2024, findet um 16 Uhr ein weiterer Termin der „Shared Reading“-Veranstaltungen in der Stadtbücherei Bregenz statt.

+Details

Gerwald Rockenschaub © Michael Maritsch
© Michael Maritsch

Kultur Digitale Installation von Gerwald Rockenschaub an der Fassade des Casino Bregenz

Die digitale Animation „Memory selec+“ des Künstlers Gerwald Rockenschaub wird vom 15. Februar bis zum 29. März 2024 integraler Bestandteil der Fassade des Casino Bregenz sein. Der Kulturservice der Stadt Bregenz holt damit einen der international renommiertesten Vertreter:innen der österreichischen Gegenwartskunst in die Landeshauptstadt. Die Eröffnung – in Kooperation mit der STAGE Bregenz und dem Casino Bregenz – findet am 14. Februar 2024 um 18 Uhr auf dem Platz der Wiener Symphoniker statt.

+Details