Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

Aktuell Urnenstelen als Alternative für Gräber

Schon seit vielen Jahren geht der Trend von der Erd- zur Feuerbestattung und mittlerweile vielfach von Urnengräbern zu Urnenstelen ohne größeren Pflegeaufwand. Um einem wiederholt geäußerten Wunsch der Bevölkerung Rechnung zu tragen, errichtet die Stadt daher auf ihren Friedhöfen Mariahilf und St. Gallus / Blumenstraße mehrere Stelen für die Aufbewahrung von Urnen. Dies teilte Bürgermeister Michael Ritsch nach der Beschlussfassung im Stadtrat am 4. Juli mit.

+Details

Bank in Sulzberg © Landeshauptstadt Bregenz
Bank in Sulzberg © Landeshauptstadt Bregenz

Aktuell Aus Weihnachtsbaum wurden Bänke

Der letztjährige Weihnachtsbaum am Leutbühel wurde zum schönsten Baum Österreichs gewählt. Nun wurde die Weißtanne, eine Spende aus Sulzberg, vom Bregenzer Bauhof zu zwei Sitzbänken verarbeitet.

+Details

Auf diesem Bild steht Bürgermeister Michael Ritsch mit fünf Gewinner:innen von Karten der Aufführung Madame Butterfly nach der Übergabe ihrer Preise vor der Festspielbühne.
© Stadt Bregenz

Aktuell Erfolgreiche Bühnenpräsentation von "Madame Butterfly"

Am vergangenen Samstag fand bereits zum zweiten Mal die Präsentation der Festspielbühne für alle Interessierten statt. Bei der Veranstaltung, die die Bregenzer Festspiele in Kooperation mit der Landeshauptstadt Bregenz organisiert hatte, wurden die technischen Raffinessen der Bühne und einige Schmankerl aus „Madame Butterfly“ präsentiert.

+Details

© Shutterstock
© Shutterstock

Aktuell "pimp a bike": Fahrrad-Werkstatt

Es ist wieder soweit: Ab 7. Juli werden über den Sommer immer freitags von 16 bis 18 Uhr Fahrräder in der Sommerferien-Werkstatt repariert.

+Details

 Bregenzer Rathaus (1870) © Stadtarchiv Bregenz
Bregenzer Rathaus © Stadtarchiv Bregenz

Aktuell 100 Jahre Landeshauptstadt und Abschluss der Quartiersentwicklung

Von den Vorarlberger Landständen bis zum 30. Juli 1923 – Als Römerstadt „Brigantium“ gibt es Bregenz schon seit gut 2.000 Jahren. Die siedlungsgeschicht­lichen Wurzeln des Gemeinwesens reichen sogar noch viele weitere Jahrhunderte in die keltische Zeit zurück. Landeshauptstadt ist Bregenz hingegen erst seit 100 Jahren, exakt seit dem 30. Juli 1923. Das ist aber alles andere als selbstverständlich.

+Details

Aktuell Kranke Birke muss gefällt werden

Der Stadtrat hat am 20. Juni die Fällung einer kranken Birke in den Seeanlagen genehmigt. Wie Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung mitteilte, handle es sich um einen Baum mit zwei Stämmen an einer sensiblen Stelle ganz in der Nähe des Spielplatzes am See.

+Details